Über mich und meine Zucht:



Und das bin ich:


Claudia Schwab

geboren 1978 in Hof, wohnhaft seit 2001 in Münchberg

Abitur 1998, Ausbildung im Krankenhaus Hof bis 2001, seitdem berufstätig in Münchberg

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder ( 9 Jahre, 6 Jahre, 2 Jahre )

Beginn der Meerschweinchenhaltung 1989 ( das sind jetzt 25 Jahre Meerschweinchenerfahrung )

weitere Tiere: 2 Hunde, 1 Katze, 2 Zwergwidder, 3 Wüstenrennmäuse und ein Aquarium

Eintritt in den MFD ( Bundesverband Meerschweinchenfreunde Deutschland e.V. ) 2005

Züchterprüfung im MFD 2005, Zuchtnamen "Aus der Münchberger Heukiste"

Erster Rassewurf im Jahre 2006

Erste Tischschauteilnahme 2010

Gründungsmitglied des OMF ( Oberfränkische Meerschweinchenfreunde e.V. ) 2012

Zur HP der OMF hier klicken




Derzeit besitze ich 113 Tiere ( Stand: 20.05.2014 ):


--------------------------------------

CH-Teddy: 51

Glatthaar: 62

--------------------------------------

davon sind:

--------------------------------------

Böckchen: 38

Mädels: 65

Kastrate: 10

--------------------------------------


Hinzu kommen noch 2,3 Babys ( Wurf D6 und F6 )

( Diese Babys werden erst ab einem Alter von mindestens vier Wochen oben mitgezählt, das erklärt den oft sprunghaften Anstieg der Tieranzahl )



Ich züchte:


CH-Teddy, nach Standard, hauptsächlich in den Farben:

- grauagouti-buff-weiß

- lemonagouti-creme-weiß

die CH-Teddys werden regelmäßig auf Tischschauen von Richtern bewertet


Meerschweinchen in Glatthaar:

ein wenig auch auf Liebhaberbasis, die Zeichnungen/Farben entsprechen nicht alle dem Standard

Körperbau, Ohren, Augen, Fell, etc. entsprechen jedoch dem Standard !

sollte ich "meine" Farbe finden und irgendwann einmal mehr Zeit haben, widme ich mich auch hier wieder verstärkt der Rassezucht nach Standard


Nächste Tischschau: wahrscheinlich am 31. Mai 2014 in Blaibach



Das gibt es bei mir:


geplante und überlegte Verpaarungen geeigneter Rassetiere

eine begrenzte Anzahl an Würfen ( meist im Frühjahr und im Herbst )

gesund und artgerecht aufgezogene Tiere

eine Zucht aus Liebe zum Meerschweinchen, mit Kosten von monatlich ca. 150 Euro ( nach Abzug der Einnahmen durch Verkaufstiere !!! )

Fachwissen, Informationen, Hilfe bei Problemen

Meine Meerschweinchenbabys wachsen in der Gruppe mit erwachsenen Tieren und Kastrat auf. So erlernen sie von klein auf ein gutes Sozialverhalten. Mädels bleiben dort, Jungs wechseln mit vier Wochen ( 28 Tagen ) die Gruppe und leben ab dann mit einem erwachsenen Bock/Kastrat zusammen. Ich gebe meine Tiere NICHT in Einzelhaltung ab oder als Partner für ein Kaninchen und auch nicht als Futter für diverse Reptilien. Desweiteren beliefere ich KEINE Zoohandlungen.



zurück zur Übersicht